Thema: Was ist hier los?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 41
  1. #16
    TT-Junior Avatar von Jochen_145
    Registriert seit
    27.05.2017
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    302
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Also nach dem Messdaten ist die Software nicht original..

    Ja. die ECU versucht seinen Sollladedruck einzuregeln, wird aber über ein paar Begrenzungen daran gehindert, dass hierbei der Turbolader nicht überdreht.
    IMA wird der Turbo aus dem Kennfeld KFLDIMX begrenzt. Dies ist aber nicht die Ursache, sondern ehr eine Auswirkung.

    Das zulässige TV am N75 reicht nicht aus, das Byepass soweit zu schliessen, dass sich der Soll-Ladedruck einstellt.
    Wahrscheinlich reicht das Abgasvolumen nicht, mehr Ladedruck zu erzeugen.

    Theoretisch könnte eine Leckage in der Ladedruckstrecke Ursache für zu wenig Zylinderfüllung sein, aber dann müsste die angesaugte Luftmasse überproportional gross sein, solange wirklich alle angesaugte Luftmasse auch vom LMM erfasst wird. Das ist bei dir aber ehr gegenteilig...
    Auch passt die Motorlast nicht zur angesaugten Luftmasse.

    Daher sagt mein Bauchgefühl, dass der LMM die Luftmasse nicht passend erfasst. Entsprechend wird die aktuelle Zylinderfüllung zu gering berechnet und die E_Menge gemäss dem Soll-Lambda zu gering eingespritzt.
    Dann fehlt dir auch das Abgasvolumen, den Turbo so antrieben, dass der Soll-Ladedruck innerhalb der zulässigen TV Grenzen erreicht wird.

    Was sagt denn dein Lambda unter Volllast ?
    .. der mit dem mechanischem TT

    performance based on engineering

  2. #17
    TT-Trainee
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    194
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Hi, danke für die ausführliche Antwort.

    Lambda sagt 0,850 V.

  3. #18
    TT-Trainee
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    194
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Wie gesagt das hat alles vor nen paar Wochen noch gestimmt. Bevor ich den Filter gewechselt habe.

  4. #19
    TT-Trainee
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    194
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Hey,
    noch was: bei der Airbox war ne K&N Matte dabei. Ich hab die was aufgeklopft etc.
    Vielleicht ist der LMM nur was dreckig? Kann ich den mit Bremsenreiniger oder so reinigen (zum testen)?

    Wenn ich den abziehe, dann sollte der wieder mit vollem Druck fahren?

    Wie genau überprüfe ich als Nichtraucher das Drucksystem auf Leckage?
    Geändert von Pacht (17.05.2018 um 13:09 Uhr)

  5. #20
    TT-Junior Avatar von Jochen_145
    Registriert seit
    27.05.2017
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    302
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Zitat Zitat von Pacht Beitrag anzeigen
    Lambda sagt 0,850 V.
    Mhh, das bedeutet aber viel zu fett, was durchaus dein Verbrauchsproblem erklären kann..

    Nur dann passt meine gestriege Aussage:
    Daher sagt mein Bauchgefühl, dass der LMM die Luftmasse nicht passend erfasst. Entsprechend wird die aktuelle Zylinderfüllung zu gering berechnet und die E_Menge gemäss dem Soll-Lambda zu gering eingespritzt.
    Dann fehlt dir auch das Abgasvolumen, den Turbo so antrieben, dass der Soll-Ladedruck innerhalb der zulässigen TV Grenzen erreicht wird.
    NICHT und der Zylinder ist unterfüllt. Somit würde der zugeringer Ladedruck doch auf eine Leckage hinweisen und die E_Menge ist viel zu hoch für die reale Füllung.
    .. der mit dem mechanischem TT

    performance based on engineering

  6. #21
    TT-Trainee
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    194
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Danke für deine Antwort.
    Wie gesagt, ich hatte vorher einen Pilz direkt auf dem LMM sitzen. Das war ein No-Name Filter.
    Ich habe dann die komplette Airbox mit super dreckiger K&N Matte getauscht. Es war ein Krampf den LMM richtig rein zu kriegen und ich hab auch alles irgendwie umher gebogen.

    Der Wagen hatte vor einem Monat ab 2500 rpm 1 bar Ladedruck! Also alles normal. So halb. Ich hatte teilweise Ruckler unter Vollast. Ich dachte es sind die Zündspulen.


    Ich wollte heute LMM Reiniger kaufen, aber leider hatten die keinen. Der kostet ja maximal 5€.

  7. #22
    TT-Junior Avatar von Jochen_145
    Registriert seit
    27.05.2017
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    302
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Deine Software ist ja nicht mehr original..

    Weisst du, wer die Software abgestimmt hat ?

    Was zusätzlich sein kann:
    Durch einen Filter-Pilz verändert sich Luftströmung am LMM und das das Füllungsmodell muss z.T.so angepasst werden, dass die geändert gemessene Luftmasse wieder passt.
    Baust du jetzt auf die orignale Ansaugung wieder um, müsste diese Software anpassung wieder zurückgenommen werden, damit die ECU wieder eine "richtige" Füllung berechnen kann.

    Versuche mit dem Abstimmer zuklären, ob eine solche Veränderung vorgenommen worden ist.
    Dann wäre es auch erklärbar, warum die Veränderung driekt nach Rückbau eingetreten ist.
    .. der mit dem mechanischem TT

    performance based on engineering

  8. #23
    TT-Trainee
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    194
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Laut Vorbesitzer ist die Software original.
    Wieso genau meinst du, die ist nicht original?

  9. #24
    Prof. TTFaq Avatar von TTRq
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    5.037
    2013er TTS Roadster 8J
    2,0TFSI 200KW / 272PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von Pacht Beitrag anzeigen
    Laut Vorbesitzer ist die Software original.
    So wie der LD in dem Log aussieht ist das auch so.
    Passt zu einem Serien 225er.
    Gruß
    TTRq

    Ich gebe keine Garantie oder Kulanz auf meine Tipps.

  10. #25
    TT-Junior Avatar von Jochen_145
    Registriert seit
    27.05.2017
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    302
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Deine geloggte Motorlast ist bei >160%, die maximale Last, die der Seriendatensatz 8N0906018AE freigibt, liegt aber bei maximal 157 %.
    Gerade im Bereich um 3000rpm ist deine Füllung mehr als 20% über den Serienwerten.

    Vergleichbares gilt für das TV des Bypass:
    Dein TV liegt etwa 10 bis 15% oberhalb der Serienbegrenzung für den anliegenden Sollladedruck
    .. der mit dem mechanischem TT

    performance based on engineering

  11. #26
    Prof. TTFaq Avatar von TTRq
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    5.037
    2013er TTS Roadster 8J
    2,0TFSI 200KW / 272PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen_145 Beitrag anzeigen
    Deine geloggte Motorlast ist bei >160%, die maximale Last, die der Seriendatensatz 8N0906018AE freigibt, liegt aber bei maximal 157 %.
    Hallo,
    Mein erster TT war ein APX mit 8N0906018AE nagelneu aus dem Schaufenster gekauft.
    Und in dem Log sieht man dass die Max Last höher ist wie man sieht bis zu 172%

    TT_353_LMM_neu2.txt
    Gruß
    TTRq

    Ich gebe keine Garantie oder Kulanz auf meine Tipps.

  12. #27
    Prof. TTFaq Avatar von TTRq
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    5.037
    2013er TTS Roadster 8J
    2,0TFSI 200KW / 272PS quattro

    Standard

    @ Pacht
    damit du einen Vergleich hast stelle ich mal ein Bild vom einem Log ein.
    MKB APX mit dem gleichen STG 8N0906018AE völlig serienmäßig und einen nagelneuen LMM.
    Last.jpg
    Gruß
    TTRq

    Ich gebe keine Garantie oder Kulanz auf meine Tipps.

  13. #28
    TT-Trainee
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    194
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Danke sehr.
    Ich versuche mal einen gebrauchten LMM zum testen aufzutreiben, dann kann man mal weiter schauen.

  14. #29
    TT-Junior Avatar von Jochen_145
    Registriert seit
    27.05.2017
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    302
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Zitat Zitat von TTRq Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Und in dem Log sieht man dass die Max Last höher ist wie man sieht bis zu 172%
    Keine Ahnung, was die Diagnose dann da rechnen Will, aber 172% Last würde im 018AE-Daten je nach Drehzahlpunkt bis 320Nm Getriebeeingangsmoment bedeuten. Diese Füllung würdest du nicht Mals bekommen, wenn der Overboost aktive wäre.
    Nimmt man die LDRXN Kennline zur Grundlage bleibt man im Toleranzbereich der 280Nm, die das Prospekt auch nennt.

    Am APP finde ich die LDRXN in der Motorlast der Diganose wieder...
    .. der mit dem mechanischem TT

    performance based on engineering

  15. #30
    Prof. TTFaq Avatar von TTRq
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    5.037
    2013er TTS Roadster 8J
    2,0TFSI 200KW / 272PS quattro

    Standard

    Hallo,
    na dann will ich noch einen Log von einem völlig serienmäßigen BAM Motor einstellen, damit du siehst , das durchaus mehr wie 160 % gemessen werden können.
    BAM_LOG.jpg
    Gruß
    TTRq

    Ich gebe keine Garantie oder Kulanz auf meine Tipps.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •