Thema: Sportwagen oder Gran Tourer

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    TT-Trainee
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    194
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard Sportwagen oder Gran Tourer

    Hallo,

    ich wollte mal so in die Runde werfen, was ihr über den Wagen denkt.

    Je länger ich den Audi fahre und je mehr ich an den Serienzustand ran komme (Pilz raus, oem Airbox mit K&N drin), denke ich, dass der Wagen doch ein sehr schöner Gran Tourer ist.

    GT: Sportliches Auto oder Sportwagen, der mehr auf Luxus und Komfortabilität ausgerichtet ist.

  2. #2
    TT-Trainee Avatar von TTChris84
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    34
    Beiträge
    246
    2005er TT Coupé 8N
    1,8T 140KW / 190PS Front

    Standard

    Puh ich finde der TT (8N) ist alles, aber nicht luxuriös..

    Ich würde also sportliches Coupe sagen..

  3. #3
    TT-Junior Avatar von Shiwa_de
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    523
    2004er TT Roadster 8N
    3,2 NWT 3.0 + Bärensound quattro

    Standard

    ...oder einfach nur ein: Klassiker!

    O.
    Logic is the beginning of all wisdom - not the End!

    Spock; StarTrek VI

  4. #4
    TT-Trainee
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    194
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Das mit Sicherheit.

  5. #5
    TTFaq-Supporter Avatar von dsg-driver
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Alter
    34
    Beiträge
    3.658
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Für mich war er u ist er nach wie vor kein richtiger Sportwagen...
    Ein GT aber auch nicht...würde sagen, Stilikone triffts am besten
    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

  6. #6
    TTFaq-Supporter Avatar von Dirk
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Essen / Osnabrück
    Beiträge
    890
    2005er TT Roadster 8N
    3,2 201KW / 273 PS quattro

    Standard

    Moin,

    warum ist der TT kein Sportwagen?

    Ich gebe es ja zu, dass mir der Begriff auch schwer über die Lippen kommt beim 8N. Berücksichtigt man aber, dass es die Kategorien Sportwagen und Supersportwagen gibt, dann spricht schon viel dafür, den 8N in die erstgenannte Kategorie einzuordnen. Denn nach Motorisierung, Styling und Fahrleistungen (seiner Bauzeit) erfüllt er die Parameter eines Sportwagens problemlos.

    Ein GT ist der TT dagegen m. E. nicht. Historisch gesehen fällt er in diese Kategorie möglicherweise hinein. Heute erwarte ich aber bei einem GT einen komfortorientierten, gut motorisierten und luxuriösen Reisewegen. Hier erfüllt der 8N nur das zweitgenannte Kriterium.

    VG.
    Mein 'El Gordo' stellt sich vor

    "In this world, nothing can be said to be certain except death and taxes." (Benjamin Franklin)

    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder)

  7. #7
    Member Avatar von Ice-TeaT
    Registriert seit
    15.03.2018
    Ort
    Trossingen(Nähe Singen)
    Alter
    23
    Beiträge
    56
    2005er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Guten Morgen,

    würde auch nicht sagen das der TT ein Gran Tourer ist. Zur Zeit wo er noch gebaut wurde eher der Sportwagen für den Mann oder die Frau die Fahrspaß haben und erleben möchte aber nicht unbedingt einen Porsche dazu braucht oder sich vllt auch garnicht leisten kann. Er ist in meinen Augen ein Sportwagen und wie schon aus dem Beitrag von Shiwa zu entnehmen mittlerweile so selten anzutreffen wie ich finde das man sagen könnte "ein Klassiker".
    Hab da auch mal einen schönen Beitrag gelesen vom 3.2 TTR aus dem Jahr 2003 http://www.autobild.de/artikel/audi-...r-s-43789.html

    grüße gehen raus.
    Ein TT ist nicht nur ein Audi sondern Kult!
    _________________________________________________
    Audi TT 1.8T 8N zum Liebhaben.

    BMW 330D F30 Für die Arbeit.

    VW Polo 1.2 9N Für ->bin zu Faul die 5 meter zum Bäcker zu laufen.

    Suzuki GSX-R Srad 750 für die Seele.

  8. #8
    Moderator Avatar von papayaTT
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    11.115
    2011er Audi B8
    1,05 FSI / 112,5PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von Pacht Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich wollte mal so in die Runde werfen, was ihr über den Wagen denkt.

    Je länger ich den Audi fahre und je mehr ich an den Serienzustand ran komme (Pilz raus, oem Airbox mit K&N drin), denke ich, dass der Wagen doch ein sehr schöner Gran Tourer ist.

    GT: Sportliches Auto oder Sportwagen, der mehr auf Luxus und Komfortabilität ausgerichtet ist.
    ich tippe mal, dass du noch recht jung bist und noch nicht so viele Autos in deinem Leben hattest?

    Warte ab, bis du mal älter bist. Dann ändern sich das Empfinden. Ich habe den TT schon vor ettlichen Jahren abgegeben, weil er mir einfach zu unkonfortabel wurde und nicht den Luxus geboten hat, den ich an einem modernen Auto erwarte. Der Nachfolger war dagegen schon deutlich luxeriöser und komfortabler. Wenn ich dagegen heute meinen Daily mit dem Nachfolger vom TT vergleiche, ist auch der schon wieder extrem unkomfortabel. Die Ansprüche wachsen also mit dem Alter und den Autos
    Gruß Stefan




    Jetzt Supporter werden und zur Erhaltung des Forums beitragen: zum Spendenbutton

  9. #9
    TT-Junior Avatar von Shiwa_de
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    523
    2004er TT Roadster 8N
    3,2 NWT 3.0 + Bärensound quattro

    Standard

    Zitat Zitat von papayaTT Beitrag anzeigen
    ich tippe mal, dass du noch recht jung bist und noch nicht so viele Autos in deinem Leben hattest?

    Warte ab, bis du mal älter bist. Dann ändern sich das Empfinden. Ich habe den TT schon vor ettlichen Jahren abgegeben, weil er mir einfach zu unkonfortabel wurde und nicht den Luxus geboten hat, den ich an einem modernen Auto erwarte. Der Nachfolger war dagegen schon deutlich luxeriöser und komfortabler. Wenn ich dagegen heute meinen Daily mit dem Nachfolger vom TT vergleiche, ist auch der schon wieder extrem unkomfortabel. Die Ansprüche wachsen also mit dem Alter und den Autos

    Der Bewis dafür, dass wir (leider) alle älter werden.... Lasst uns also nicht zu philosophisch werden...

    O.
    Logic is the beginning of all wisdom - not the End!

    Spock; StarTrek VI

  10. #10
    TTFaq´ler Avatar von mr.b4
    Registriert seit
    28.10.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.730
    1999er TT Coupé 8N
    1.8T / 200PS Front

    Standard

    Dachte schon ich wär der einzige, der seit deutlicher Überschreitungen des 30. Lebensjahrs mit dem 8N maximal noch 50km am Stück fährt

    Wobei vielleicht meine Änderungen an Fahrwerk, Räder und AGA mit dazu beigetragen haben

  11. #11
    Member Avatar von MichaC
    Registriert seit
    22.12.2014
    Ort
    Hofheim/Taunus
    Alter
    47
    Beiträge
    110
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Das geht mir mit bald 48 Jahren auch so [emoji6]

    Meist nur noch kurze Strecken für den Genuß. Liegt halt auch an diversen Umbauten, wie Fahrwerk, Räder usw. Die Tage bin ich dann doch mal über 500km am Stück unterwegs gewesen ( Herten, Oberhausen )...ich war platt am nächsten Tag [emoji23]

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Grüße Michael

  12. #12
    TTFaq-Supporter Avatar von Dirk
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Essen / Osnabrück
    Beiträge
    890
    2005er TT Roadster 8N
    3,2 201KW / 273 PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von mr.b4 Beitrag anzeigen
    Wobei vielleicht meine Änderungen an Fahrwerk, Räder und AGA mit dazu beigetragen haben
    Hauptsache, die Karre sieht geil aus.

    Mir geht es ganz anders als Euch. Die ganze Woche über fahre ich in meiner langweiligen Dienstkarre (die ich aber dafür auch nicht missen möchte, denn die Langweiligkeit führt dazu, dass man immer entspannt ankommt, auch nach 500 km). Da freue mich mich richtig, wenn ich mal wieder mein Popometer ausprobieren kann.

    Gerade der TTR macht da richtig Laune. Bei schönem Wetter das Verdeck zurückklappen und mit dem 3,2er über die Sträßchen im Bergischen, am Niederrhein oder in West- oder Ostwestfalen brezeln. Da wird die Fahrt zum Ziel. Der Weg selbst ist das Ziel. Und dann beginnt die Entspannung mit denn Öffnen des Verdecks und es wird auch im TTR niemals zu lang, auch bei mehreren hundert km nicht. Und Abends steigst Du dann glücklich grinsend aus. Das passiert mir mit Alltagswagen nie.

    VG
    Mein 'El Gordo' stellt sich vor

    "In this world, nothing can be said to be certain except death and taxes." (Benjamin Franklin)

    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •