Thema: Kindersitz vorne, airbag an oder aus?

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    TT-Trainee Avatar von lolorek
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    211
    2001er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard Kindersitz vorne, airbag an oder aus?

    Hi

    ich muss jetzt meine 1,5 Jahre junge Tochter in mein 8N zum Kindergarten fahren
    ich habe nun den nach vorne ausgerichteten Kindersitz auf dem Beifahrer Sitz montiert
    nun weiss ich nicht ob der Airbag ausgeschaltet sein sollte oder ob ich ihn an lasse?
    Bei den kleinen Schallen die nach hinten ausgerichtet sind muss er aus sein (verstaendlich) aber was machen wir denn der Sitz nach vorne schaut?
    Der Warnaufklerer fuer den Airbag symbolisiert nur die Rueckwerts Kinderschalle, drum bin ich nun etwas ueberfragt

    Was sagen die experten?

    Gruss

    lolorek

  2. #2
    TT-Trainee Avatar von lolorek
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    211
    2001er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1.jpg (73,7 KB, 189x aufgerufen)

  3. #3
    TT-Trainee Avatar von King-R
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Saarland
    Alter
    38
    Beiträge
    182
    2004er TT Roadster 8N
    3,2 184KW / 250PS quattro

    Standard

    Airbag aus!

    "Der ADAC empfiehlt aber ohnehin, für die Kindersicherung die hinteren Plätze zu verwenden. Nur im Ausnahmefall sollte der Beifahrersitz für die Kinder in Betracht kommen (z. B. wegen Beobachtung von Babys, wenn kein weiterer Mitfahrer im Fahrzeug ist). Es muss jedoch in diesem Fall unbedingt der Beifahrer-Airbag deaktiviert werden. "

    https://www.adac.de/infotestrat/ratg...rt-9.aspx.aspx


  4. #4
    TT-Trainee Avatar von lolorek
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    211
    2001er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    danke fuer Rueckmeldung

    in dem TT hinten den Sitz zu platzieren wird echt schwierig.....

  5. #5
    Newbie Avatar von daniel tt 1998
    Registriert seit
    18.02.2018
    Ort
    Dreieich
    Alter
    44
    Beiträge
    9
    1998er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Moin zusammen,
    also beim vorwärts gerichteten Kindersitz Gruppe 1 mit stütztisch würde ich den Airbag anlassen. Das deaktivieren ist nur für rückwärtsgerichtete Systeme. In dem ADAC-beitrag ist das ein wenig doof geschrieben, gehen aber auch von der babyschale aus.
    wichtig ist Sitz ganz nach hinten schieben.
    unser Zwerg ist jetzt 5 und fährt im Kindersitz Gruppe 2-3 vorne mit Airbag, und liebt den Rennwagen, weil er da wie Chef drinsitzt.

    gruss daniel

  6. #6
    Member Avatar von FuturePitty
    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Heppenheim
    Beiträge
    72
    1999er TT Roadster 8N
    1,8T 170KW / 230PS Front

    Standard

    Hallo,

    wir fahren den TT Roadster. Der hat ja bekanntlich keine Rücksitze und wir fahren den Sitz (Maxi Cosi Tobi) mit abgeschalteten Airbag.
    Auch wenn der ADAC und andere Automobilclubs empfehlen den Airbag aktiv zu lassen, so sagt mir mein gesunder Menschenverstand bei Betrachtung der Sitzposition unseres Sohnes den Airbag zu deaktivieren.

    Bei uns sind die Beine und Füße direkt im Wirkungsbereich des Airbags und wurden die Beine unseres Sohnes beim auslösen des Airbag schlichtweg zertrümmern.

    Viele Grüße

  7. #7
    TT-Trainee Avatar von lolorek
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    211
    2001er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Futurepitty, das ist was ich auch irgendwie beobachte. Der Oberkoerper ist ok aber die Fuesse zeigen ziemlich auf den Airbag. Falls der Ausloest dann schiesst er gegen die Fuesse.

    Nun weiss ich nicht wie weit der Airbg rausgeht aber ich vermutte geanu wie du dass die Fusse im Weg sein koennten (sieh Photo oben)

    gruss

    lolorek

  8. #8
    Newbie Avatar von daniel tt 1998
    Registriert seit
    18.02.2018
    Ort
    Dreieich
    Alter
    44
    Beiträge
    9
    1998er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Sorry Jungs,

    aber ain airbag ist ein luftsack, wecher eine hundertstel Sekunde aktiv ist, und Weichteile und Körper schützt. Das ist kein Betonklotz der aus dem Armaturenbrett knallt, und irgendwas zertrümmert. Selbst Brillenträger deaktivieren nicht den Airbag, und sind nach einem Unfall nicht blind.

    gruss daniel

  9. #9
    TTFaq´ler Avatar von mr.b4
    Registriert seit
    28.10.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.718
    1999er TT Coupé 8N
    1.8T / 200PS Front

    Standard

    Auch weiches Wasser kann hart sein

    Trifft der Airbag dich... Schlecht, sehr schlecht.
    Triffst du den Airbag... gut!

  10. #10
    TTFaq-Supporter Avatar von PrechTTer
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    Elztal/Schwarzwald
    Alter
    44
    Beiträge
    851
    2011er TT Coupé 8J
    2,0TFSI 155KW / 211PS Front

    Standard

    Genau das macht den Unterschied. :thumbsup:

    Im speziellen Fall kann man aber auch überlegen, ob gebrochene Beine einfach nur das kleinere Übel wären.
    lg,
    Flo

    Das Schicksal versucht jeden Tag dich wieder reinzulegen,
    doch ist das Leben viel zu kurz, sich drüber aufzuregen. -J.B.O.-

    Werde Supporter!!!
    KLICK
    Diverse 8N Teile (z.B. Bremsenteile, Lenkrad, Kleinteile) zum Verkauf
    KLICK

  11. #11
    TTFaq-Supporter Avatar von dsg-driver
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Alter
    34
    Beiträge
    3.649
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    also ich kann mich da nur anschließen...Airbag deaktivieren!
    der Airbag bzw. dein Kind kommt sowieso aufgrund der sitzposition in dem kindersitz nie in Berührung mit dem Luftsack - zumindest nicht so, dass er Wirkung hätte bzw. es was bringen würde...
    vorallem wirkt ein Airbag bei erwachsenen auch nur im angeschnallten zustand (wo der gurtstraffer aktiv wird) sinnvoller weise...das fällt beim kindersitz ja auch weg
    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •