Thema: Ölverbrauch 2.0 TFSI 5W30 oder 0W40

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    25.12.2017
    Ort
    MKK
    Beiträge
    3
    2011er TT Coupé 8J
    2,0TFSI 155KW / 211PS Front

    Standard Ölverbrauch 2.0 TFSI 5W30 oder 0W40

    Guten Tag Zusammen,

    Ich weiß, dass das Netz bzw. es auch endliche Berichte bezüglich dem Ölverbrauch vom 2.0 TFSI schon gibt.
    Leider habe ich wenig über den 2.0 TFSI CESA(211PS) Motor gefunden.

    Kurz zu meinem TT:

    2.0 TFSI (BJ 2011)
    211PS (CESA)
    80000km
    Aktuell mit Castrol 5W30 LL

    Ich Besitze das Fahrzeug jetzt seit 7 Monaten(8000km) und musste aktuelle 800ml Öl nachfüllen.
    Mein Fahrprofil liegt im Alltag zu 80% Kurzstrecke(12km Arbeitsweg) davon sind 7km Dorf.
    Ist es sinnvoll auf 0W40 Festintervall umzusteigen?
    Oftmals ließt man, dass der Motor CESA vom erhöhten Ölverbrauch verschont blieb.
    Um jede Antwort bin ich dankbar und vlt hat der ein oder andere auch schon mit diesem Motor längere Erfahrung gemacht.

    Vorab Danke.

  2. #2
    TT-Trainee Avatar von TTFlo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    The Hills
    Beiträge
    290

    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Bei dem fahrprofiel würde ich es erst mit einem 5w/40 Oder 10w/40 er-testen. Vorzugsweise nur vollsynthetisch verwenden.
    Vom F20C zum APP

  3. #3
    TTFaq´ler Avatar von mr.b4
    Registriert seit
    28.10.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.730
    1999er TT Coupé 8N
    1.8T / 200PS Front

    Standard

    Klar bei Kurzstrecke nimmt man ein 10er Öl
    Gibt zudem kaum noch gute 5 oder 10W40...

    Gutes 0W40 ist bei Turbomotoren im Alltag immer das beste.
    Alle ~15.000 bis 20.000 neu und gut.

    Vollgas und Langstreckenfahrer können über 5W50 nachdenken...
    Geändert von mr.b4 (28.01.2018 um 21:43 Uhr)

  4. #4
    TT-Trainee Avatar von TTFlo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    The Hills
    Beiträge
    290

    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Er hat schon Ölverbrauch im kalten Zustand wenn es denn wirklich auch so ist, was hier niemals übers Netz geklärt werden kann und du empfiehlst ihm eine noch dünnere blörre die ohne hin nicht die Funktion erfüllt mit dem experten Zusatz es gäbe kein gutes Öl mehr .
    Der günstigste Ansatz ist nunmal ein dickeres Öl zu probieren, ohne gleich den ganzen Motor auf Verluste testen.
    Vom F20C zum APP

  5. #5
    TTFaq´ler Avatar von mr.b4
    Registriert seit
    28.10.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.730
    1999er TT Coupé 8N
    1.8T / 200PS Front

    Standard

    Es gibt Suppenkasper und scheinbar auch Ölkasper...

  6. #6
    Newbie
    Registriert seit
    25.12.2017
    Ort
    MKK
    Beiträge
    3
    2011er TT Coupé 8J
    2,0TFSI 155KW / 211PS Front

    Standard

    Vorab bedanke ich mich erstmal für die verschiedenen Meinungnen bzw. Empfehlungen.
    Habe mich dazu entschlossen mal das mobile1 0W40 zu testen.
    Ein Ölverbrauch bei meinem Fahrprofil ist denke ich nie auszuschließen.
    Auch in der Vergangenheit...Golf V GTI hat gerne mal etwas Öl gebraucht.

  7. #7
    TTFaq-Supporter Avatar von Dirk
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Essen / Osnabrück
    Beiträge
    890
    2005er TT Roadster 8N
    3,2 201KW / 273 PS quattro

    Standard

    Moin,

    ein Umstiwg auf Festingervall ist m. E. immer empfehlenswert. Bei der Wahl des Öls würde ich auch immer zu einem 5W40 oder 0W40 raten, und zwar ein gutes vollsynthetisches. Gerade bei den 5Ws gibt es da mit Addinol bspw. auch ein preiswertes. Dann solltest Du mal langzeit beobachten, ob was Du verbrauchst.

    Wenn Du hier unsere verschiedenen Ölthreads liest, wirst Du einige Empfehlungen lesen. Die gelten für Turbos und Sauger gleichermaßen.

    VG
    Mein 'El Gordo' stellt sich vor

    "In this world, nothing can be said to be certain except death and taxes." (Benjamin Franklin)

    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder)

  8. #8
    TT-Junior Avatar von knooch78
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Hessen, HR
    Beiträge
    417
    2005er TT Coupé 8N Quattro Sport
    1,8T 176KW / 240PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von TTFlo Beitrag anzeigen
    Er hat schon Ölverbrauch im kalten Zustand wenn es denn wirklich auch so ist, was hier niemals übers Netz geklärt werden kann und du empfiehlst ihm eine noch dünnere blörre die ohne hin nicht die Funktion erfüllt mit dem experten Zusatz es gäbe kein gutes Öl mehr .
    Der günstigste Ansatz ist nunmal ein dickeres Öl zu probieren, ohne gleich den ganzen Motor auf Verluste testen.
    So dumme(substanzlose) "Geschwätz" können auch nur von jemanden kommen der sich noch nie Gedanken darüber gemacht hat wie hoch- oder niedrigviskos ein Öl bei 0°C und 100°C wirklich ist. Typisches Stammtischgeschwätz eben aber wer sich damit zufrieden geben möchte, gerne.
    Ist nicht böse gemeint aber so ist es nun mal...
    Gruß
    Marcell


  9. #9
    TTFaq-Supporter Avatar von Dirk
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Essen / Osnabrück
    Beiträge
    890
    2005er TT Roadster 8N
    3,2 201KW / 273 PS quattro

    Standard

    Sehe das übrigens auch so, wie Knooch, hatte es aber vergessen zu schreiben. Der Viskositätsindex klassifiziert nicht einfach „dünnes“ und „dickes“ Öl. Kann man sich aber eigentlich auch schnell selbst klar machen, wenn man sich mal die Mühe machte, einen der vielen Öl-Threads hier oder bspw. bei MT durchzulesen.

    Zum TE: Wechsel mal das Öl, aber beobachte dann mal über 15-20 TKM, wie es wirkt. Gerade, wenn Du den Hobel neu hast und also erst jetzt Deinen ersten Ölwechsel machst, würde ich mir die Entwicklung erst mal in Ruhe anschauen.
    Mein 'El Gordo' stellt sich vor

    "In this world, nothing can be said to be certain except death and taxes." (Benjamin Franklin)

    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder)

  10. #10
    TT-Trainee Avatar von TTFlo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    The Hills
    Beiträge
    290

    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Zitat Zitat von mr.b4 Beitrag anzeigen
    Es gibt Suppenkasper und scheinbar auch Ölkasper...
    Sei doch nicht gleich beleidigt, wenn es darum geht auch mal andere Sichtweisen und Erfahrungswerte walten zu lassen. Aus dem Handbuch bredigen kann jeder.
    Vom F20C zum APP

  11. #11
    TT-Trainee Avatar von TTFlo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    The Hills
    Beiträge
    290

    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Zitat Zitat von knooch78 Beitrag anzeigen
    So dumme(substanzlose) "Geschwätz" können auch nur von jemanden kommen der sich noch nie Gedanken darüber gemacht hat wie hoch- oder niedrigviskos ein Öl bei 0°C und 100°C wirklich ist. Typisches Stammtischgeschwätz eben aber wer sich damit zufrieden geben möchte, gerne.
    Ist nicht böse gemeint aber so ist es nun mal...
    Diese Standard provozierungen mit abschlussendschuldigung sind in autoforen Gang und gebe. Meist auch bei Motor Talk zu lesen. Den Stammtisch scheinst du gut zu kennen.
    Vom F20C zum APP

  12. #12
    TT-Trainee Avatar von horsTT
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    276
    2011er TT Roadster 8J
    2,0TFSI 155KW / 211PS Front

    Standard

    Ich habe auf Festintervall und Addinol 5W40 (Vollsynthetik) umgestellt. Ich fahre überwiegend Kurzstrecke und ca alle 8000 km möchte er 1 Liter Öl haben. bin bisher ca 35.000 km gefahren.Ist ein 211 PS TT von 2011
    See ya
    Jürgen
    2000er 8N Coupe 225 PS - 2005er 8N Roadster 179 PS - 2004er 8N Roadster 250 PS - 2011er 8J Roadster 211er

  13. #13
    TT-Junior Avatar von knooch78
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Hessen, HR
    Beiträge
    417
    2005er TT Coupé 8N Quattro Sport
    1,8T 176KW / 240PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von TTFlo Beitrag anzeigen
    Diese Standard provozierungen mit abschlussendschuldigung sind in autoforen Gang und gebe. Meist auch bei Motor Talk zu lesen. Den Stammtisch scheinst du gut zu kennen.
    Wie du meinst, nur weiß ich welches Öl ich in meinen Motor schütten sollte und verunsichere Infosuchende nicht mit unwissenden Kommentaren(so wie du).
    Thema ist für mich auch durch, von mir aus kannst du Salatöl in deine Karre kippen, nur verunsichere Hilfesuchende nicht wenn du von der Thematik keine Ahnung hast.
    Eine Abschlussentschuldigung spare ich mir an dieser Stelle.
    Gruß
    Marcell


  14. #14
    TT-Trainee Avatar von TTFlo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    The Hills
    Beiträge
    290

    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Meiner wurde bis jetzt 268tkm nur mit 5w/40 vollsynthetik befüllt. Ist noch der erste turbolader drin und hat kaum Ölverbrauch ca 100- 200ml ca auf 1000 -
    2000 km. Fahre überwiegend nur extrem kurzstrecken 5-8 km. Tipps von meiner Seite sind immer kostenlos und wenn sich jemand drüber aufregt freuts mich umsomehr. Shirt hoch marcello .
    Vom F20C zum APP

  15. #15
    Newbie
    Registriert seit
    25.12.2017
    Ort
    MKK
    Beiträge
    3
    2011er TT Coupé 8J
    2,0TFSI 155KW / 211PS Front

    Standard

    Naja, dann sehe ich bei mir aktuell keine direkte besserung, wenn ich das Öl auf 5W40 umstelle. Wie gesagt knapp 1 Liter auf 8000km. Dann scheint das ja selbst bei dem CESA Motor normal zu sein....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •