Thema: Cassettenabspieler will nicht mehr

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Newbie Avatar von BR19
    Registriert seit
    22.11.2016
    Ort
    Eschborn
    Beiträge
    27
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard Cassettenabspieler will nicht mehr

    Hi, wenn ich dem Cassettenteil des BoseSystems eine Cassette zum abspielen einschiebe versucht das Gerät sie abzuspielen und spuckt sie danach (angewiedert) wieder aus- In der Suchfunktion habe ich nix gefunden. Kennt jemand das Problem und ggf. seine Lösung?

    Vielen Dank Bernward

  2. #2
    Newbie Avatar von mic_doe
    Registriert seit
    08.01.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    28
    1998er TT Coupé 8N
    1,8/ 132kW; MKB: AJQ Front

    Standard

    Hai Bernward,
    welches Cassettenradio hast Du denn? ...vermutl. das Concert I ?
    Hast Du eine normale Cassette eingelegt oder eine Adapter-Cassette (Bluetooth oder Klinkensteckerkabel)?
    ...weniger ist mehr.

    "98TTCf 1.8T" :
    TT 8N Coupé 1.8 T 132 kW__Frontantrieb__Motor AJQ__Getriebe DZF (5-Gang)
    Farbe LY7W (Lichtsilber-Metallic)__Innenausstattung Leder, Grau
    225/ 45 R17 Parabol-Felgen 8N0601025H

  3. #3
    TT-Experte Avatar von Timothy
    Registriert seit
    04.07.2012
    Ort
    Hamburg
    Alter
    27
    Beiträge
    683
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Es will dir damit sagen, dass die Zeit von Kassetten lange vorbei sind.

  4. #4
    TTFaq-Supporter Avatar von wv62
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    247
    2002er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von BR19 Beitrag anzeigen
    Hi, wenn ich dem Cassettenteil des BoseSystems eine Cassette zum abspielen einschiebe versucht das Gerät sie abzuspielen und spuckt sie danach (angewiedert) wieder aus- In der Suchfunktion habe ich nix gefunden. Kennt jemand das Problem und ggf. seine Lösung?
    Macht das Radio das bei allen Cassetten?

    An und für sich wird bei einer schwergängigen Cassette erst einmal Autoreverse ausgelöst. Es kann aber sein, dass das Radio eine „festsitzende” Cassette ausspuckt. Müsste ich die Tage, wenn ich meinen TT aus dem Winterschlaf wecke, in der Anleitung meines Chorus nachlesen.
    Audi TT Coupé quattro | 8N | MJ 2003 | 180 PS ARY | KW V2 inox

  5. #5
    TTFaq-Supporter Avatar von wv62
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    247
    2002er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS quattro

    Standard

    Ich habe in der Anleitung nachgeschaut; da steht diesbezüglich nichts drin.

    Mic_Does Frage nach dem Adapter habe ich mir noch einmal durch den Kopf gehen lassen: falls du einen solchen verwendest, könnte das die Ursache sein. Möglicherweise überwacht das Radio, ob sich beide Wickel drehen, und wirft die Kassette aus, wenn sich der gezogene nicht dreht, was bei gerissenem Band auftritt. Bei einer Adapterkassette, die die Wickel nicht mechanisch miteinander verbindet, bleibt der gezogene Wickel stehen.
    Audi TT Coupé quattro | 8N | MJ 2003 | 180 PS ARY | KW V2 inox

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •