Thema: Auto zieht kaum mehr sobald hohes Drehmoment vorhanden ist

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    05.12.2017
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    5
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard Auto zieht kaum mehr sobald hohes Drehmoment vorhanden ist

    Hallo liebes Forum,
    Habe seid zwei Tagen das Problem, dass sobald Ich aufs Gas trete, zieht er fürs Erste gut, jedoch sobald der Motor viel Drehmoment erzeugt geht die Motordrehzahl hoch aber das Auto zieht nIcht mehr.
    Ich hatte zuerst die Vermutung, dass die Kupplung durch ist. Habe dann mal mit warmem Motor und gezogener Handbremse versucht im 3. Gang anzufahren, um die Kupplung zu testen. Motor würgt ab. Selbes im 4. Gang.
    Eigentlich ist, dass doch ein Zeichen dafür das die Kupplung noch in Ordnung ist oder?
    Und die Räder drehen auch nicht durch, weder wenn ESP an ist oder aus.

    Vielleicht ist die Kupplung ja gerade erst kurz davor den Geist aufzugeben, mit den 270k km kann das ja schon gut möglich sein. Aber was könnte es sonst noch sein?

    Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Hilfe.

    Noch Daten zu meinem Auto:
    Audi TT 8n
    Baujahr 1999
    AJQ Motor
    1.8T 180PS
    270 000km
    Frontantrieb, kein Quattro

  2. #2
    TT-Trainee Avatar von TTFlo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    The Hills
    Beiträge
    229

    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Pfeift der turbo?
    Vom F20C zum APP

  3. #3
    Newbie
    Registriert seit
    05.12.2017
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    5
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Nichts auffälliges, nur das normale Turbogeräusch. Gib mir mal 15-20 min dann kann ich mir das mal genau anhören. bis gleich, danke für die antwort!

  4. #4
    TTFaq-Specialist Avatar von Paul90
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    27
    Beiträge
    2.246
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Den Anfahrtest mit gezogener Handbremse kenne ich unter Verwendung des 2. Ganges.

    geht die Motordrehzahl hoch aber das Auto zieht nIcht mehr.
    Das Einzige was infrage kommt wenn das Fahrzeug nicht zur Motordrehzahl beschleunigt ist die Kupplung.
    bei 270tkm hat sie auch gute Dienste geleistet

  5. #5
    Newbie
    Registriert seit
    05.12.2017
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    5
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    So, gerade ne fahrt gemacht.
    Mir ist aufgefallen das es im ersten zweiten und dritten gang das problem nicht gibt, da zieht der TT wie ein bekloppter, merke es nur im 4. und 5ten Gang.
    Beispiel: ich fahre 100kmh (ca.2700-2800 rpm) und lasse den fuß vom Gas, lasse ihn ein bisschen rollen, dann geb ich vollgas, habe dann so gefühlte 2-3 Sec ein Turboloch. sobald dann der Turbo anfängt richtig druck zu entwickeln schießt meine drehzahl ca 500-1000rpm höher für 1-1,5 sec und dann wieder runter und beschleunigt nicht allzugut. Hoffe ich hab das jetzt verständlich ausgedrückt.

  6. #6
    Newbie
    Registriert seit
    05.12.2017
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    5
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Nehmen wir an es ist doch nicht die Kupplung, könnte das vielleicht am Turbo liegen?

    Hatte sowieso mal vor n K04 Lader einzubauen

  7. #7
    TTFaq-Specialist Avatar von Paul90
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    27
    Beiträge
    2.246
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Ist normal, dass die Kupplung beim Fahren zuerst in den hohen Gängen rutscht. Da brauchst du nicht mehr Richtung Turbo überlegen.

  8. #8
    TT-Senior Avatar von Meik75
    Registriert seit
    09.07.2013
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.279
    2007er TT Coupé 8J
    3,2 under construction quattro

    Standard

    ...ist bei meinem Lupo grad auch so. Klar geht das zuerst in den hohen Gängen los, da muss die Kupplung pro Kurbelwellenumdrehung ja mehr Radumdrehungen durchs Getriebe übertragen und somit wird die mehr beansprucht.

    Wenn Du mal ganz logisch drüber nachdenkst, kommst Du auch drauf, dass es eigentlich nur die Kupplung sein kann.

    Trotzdem ist der Ansatz mit dem Turbo nicht verkehrt. Ich habe bei mir nen defekten Kühler zum Anlass für den Turboumbau genommen.

    Gruß...Meik

  9. #9
    Parabolgott Avatar von Matlock
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Dutenhofen (bei Gießen)
    Beiträge
    6.756
    1999er TT Coupé 8N
    ausreichend, ca. 280-290 quattro

    Standard

    Ohne Hellseher zu sein, durchrutschende Kupplung! Das gleiche Problem hatte ich auch - bei einem gechippten Motor gleich eine verstärkte Sachs einabauen.
    BesTTe Grüße - Zylinder statt Kinder


    CLK 55 W209 AMG - RENNTech, Edel01 ab Block mit Klappen


    Audi TTCQ 3,2 DSG, Edel01 ab Block, Zoran, tiefes KW Club Sport, OZ Superleggera III

    Audi TTCQ 225, AGA, 200-Zeller, BMC-Box, tiefes H&R Gewinde, KW Sturzstreben uvm.

    Peugeot 308 GT Line

    Audi Cabrio, aquarellgrün, Originalzustand

  10. #10
    Newbie
    Registriert seit
    05.12.2017
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    5
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

  11. #11
    TT-Trainee Avatar von Jochen_145
    Registriert seit
    27.05.2017
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    211
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Zitat Zitat von Meik75 Beitrag anzeigen
    Klar geht das zuerst in den hohen Gängen los, da muss die Kupplung pro Kurbelwellenumdrehung ja mehr Radumdrehungen durchs Getriebe übertragen und somit wird die mehr beansprucht.
    Nein, das ist technisch quatsch:
    die Kupplung wird immer nur durch das Moment belastet, welches sie übertragen muss, unabhängig von der Drehzahl.

    Ein Energieeintrag in die Kupplung geschiet nur über den Schlupf und den Momentenunterschied, der im Schlupf zwischen Eingang und Ausgangsdrehzahl bestehst.
    Dieses "fehlende Moment" wird in Wärme umgesetzt und dies ist dann Drehzahlabhängig. Aber halt schlupfdrehzahl- und nicht motordrehzahlabhängig.

    Warum man eine verschliessene Kupplung ehr in hohen Gängen bei Volllast bemerkt liegt daran, dass der Motor in höhen Gängen zeitlich länger das hohe Moment anliegen hat und das hohe Moment eingeregelt tatsächlich ansteht.
    IDR schafft es der Motor beim Durchbeschleunigen nicht, das maximale Moment tatsächlich einzuregeln und zu erreichen, da er dynamisch im gesteuerten Betrieb ist.

    Würdest du die gleiche Kupplung im z.B. 2 Gang eine steile lange Steigung hoch belasten, würde sie genau so rutschen, wie 4. Gang bei Geradeausfahrten.
    .. der mit dem mechanischem TT

    performance based on engineering

  12. #12
    TT-Senior Avatar von Meik75
    Registriert seit
    09.07.2013
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.279
    2007er TT Coupé 8J
    3,2 under construction quattro

    Standard

    Also wenn ich versuche im 6. Gang das Getriebe unter Last zu drehen ist es sehr viel schwieriger, als wenn ich das im ersten mache.... aber egal

  13. #13
    TT-Trainee Avatar von Jochen_145
    Registriert seit
    27.05.2017
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    211
    2000er TT Roadster 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    das ist richtig, aber das ist der Kupplung egal, da sie nur das Moment vom Motor zum Getriebe überträgt.
    Und da rutsch sie immer nur, wenn das Motormotor höher ist, als das maximale von der Kupplung übertragbare.
    Gangunabhängig.

    Du verwechselst gerade das Radmoment, was du stellst, um ein Fahrzeug zu Bewegen mit dem Moment, was der Motor stellen kann und von der Kupplung abgestützt wird:
    das maximale Eingangsmoment ist immer motorabhängig und gangunabhängig (wenn es nicht über Software gegrenzt wird) konstant. Und genau das stützt die Kupplung nur ab, nicht das Radmoment.
    Dieses ergibt sich erst über die Übersetzung.

    Hat der Motor zu wenig Kraft, den Wagen zu beschleunigen, bleibt er auch bei Vollgas bei konstanter Drehzahl !
    Geändert von Jochen_145 (07.12.2017 um 18:52 Uhr)
    .. der mit dem mechanischem TT

    performance based on engineering

  14. #14
    TT-Senior Avatar von Meik75
    Registriert seit
    09.07.2013
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.279
    2007er TT Coupé 8J
    3,2 under construction quattro

    Standard

    Ich sag mal ja.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •