Thema: Gurt will sich nicht richtig einrollen

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    15
    2004er TT Coupé 8N
    3,2 184KW / 250PS quattro

    Standard Gurt will sich nicht richtig einrollen

    Hallo zusammen,

    Ich habe Probleme mit meinem Gurt...
    Anschnallen geht, aber die letzen 30-40cm will er sich nicht mehr (bzw nur wenn man ihm "hilft") aufrollen.
    Was bisher nur nervig war, hat mich gestern richtig aufgeregt... Da hängt das blöde Teil auf einmal aus der Tür raus und die Tür fällt zu. Jetzt hab ich die erste Macke, die ich selbst in das Auto gemacht hab...
    Es stand auf jeden Fall fest, dass das so nicht weitergehen wird.
    Hat jemand dieses Problem schon gehabt und behoben?

    Gruß Simon

  2. #2
    TTFaq-Specialist Avatar von Moettdoc
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Eschweiler
    Beiträge
    2.096
    2003er TT Roadster 8N
    1.8T BAM 265PS MTM quattro

    Standard

    Versuch mal den Gurt komplett aus zu rollen und ihn dann beidseitig auf der vollen Länge mit Silikonspray einzusprühen.
    Meist ist verstärkte Reibung aufgrund des Alters vom Gurt Schuld daran, dass er sich nicht mehr komplett aufwickeln will.
    ...sonst fahr ich nen 1er...

  3. #3
    Newbie
    Registriert seit
    09.05.2017
    Ort
    41564 Kaarst
    Beiträge
    15
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    wie Moettdoc schon schrieb. Ich benutze Cockpitspray bei meinen Fahrzeugen. Das funzt auch schon mal.
    Wenn das alles nicht hilft, musst du an den Gurtwickler ran. Bei einigen Modellen kann man die Feder nach spannen. Andernfalls komplett ersetzen.

  4. #4
    TT-Junior
    Registriert seit
    08.05.2015
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    520
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Aber dann hat man das Silikonspray doch an den Klamotten?!

    Versuch erstmal mit einem MIkrofasertuch und milder Seifenlauge den Gurt zu reinigen. Auch die Führung, wo der oben drüber rutscht beim Einrollen,freut sich sehr über Reinigung. Das reicht oft schon aus.
    TT 8N quattro APX, 18" S-Line, RAY SIMONS, DTS, BOSE, S-Line Heckblende....und ne Kofferraumwanne

  5. #5
    Newbie
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    15
    2004er TT Coupé 8N
    3,2 184KW / 250PS quattro

    Standard

    Werde wohl den Mechanismus freilegen.
    Da mir der Gurt sowieso verdreht vorkommt, kann ich mich auch noch darum kümmern.

    Danke für eure Tipps! Den Gurt werd ich also auch noch auf jeden Fall reinigen.

  6. #6
    TTFaq-Supporter Avatar von greg
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Hessen - RÜD
    Alter
    52
    Beiträge
    1.971
    2006er TT Roadster 8N
    1,8T 120KW +X² Front

    Standard

    Zitat Zitat von MopedRacer Beitrag anzeigen
    Werde wohl den Mechanismus freilegen.
    .... da ist Vorsicht geboten, das der Gurtstraffer Sprengstoff enthält.
    Gruß greg

    ———————— ruhrgebieTT.de ————————

    "In jeder einzelnen Runde, die ich in diesem Auto fahre, habe ich ein Lächeln auf meinem Gesicht!"
    (Jenson Button)

  7. #7
    Newbie
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    15
    2004er TT Coupé 8N
    3,2 184KW / 250PS quattro

    Standard

    Der geht doch aber nur los, wenn man am Anschluss mit Spannung hinkommt?
    Hatte eigentlich "nur" vor, nach dem Rechten zu sehen und alles zu schmieren.
    Werde aber wohl erst in 2-3 Wochen dazukommen, da ich als STudent weg von deheim bin gerade und keinen Zugriff auf mein ganzes Werkzeug habe...

  8. #8
    TT-Experte Avatar von Zink
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Ditzingen (Nähe Stuttgart)
    Alter
    33
    Beiträge
    656
    2005er TT Coupé 8N
    3,2 202KW / 275PS quattro

    Standard

    Moin,

    als mein Gurt verdreht war hat geholfen ihn einfach komplett rauszuziehen, dann zu drehen und wieder reinzufahren.
    Vllt hilft das ja auch schon bei dir... Ist jedenfalls deutlich schneller als alles auszubauen

    Gruß
    Zink

  9. #9
    TTFaq-Specialist Avatar von Moettdoc
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Eschweiler
    Beiträge
    2.096
    2003er TT Roadster 8N
    1.8T BAM 265PS MTM quattro

    Standard

    Zitat Zitat von Zink Beitrag anzeigen
    Moin,

    als mein Gurt verdreht war hat geholfen ihn einfach komplett rauszuziehen, dann zu drehen und wieder reinzufahren.
    Vllt hilft das ja auch schon bei dir... Ist jedenfalls deutlich schneller als alles auszubauen

    Gruß
    Zink
    Also vom Silikonspray versauen Deine Klamotten nicht. Das zieht ins Gewebe ein. Solltest Dich nur nicht direkt damit anschnallen, wenn es frisch eingesprüht ist.

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
    ...sonst fahr ich nen 1er...

  10. #10
    Newbie
    Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    Wir benutzen auf der Arbeit "Pflege & Gleitspray" von Würth, das ist extra für Gurte.
    Bisher hatten wir damit immer gute Erfahrungen und auch keine Rückstände davon an der Kleidung.

    Wenn er verdreht ist bekommt das meistens wieder hin indem man den Gurt komplett herauszieht.

    Sollte etwas an der Mechanik sein würde ich die Finger davon lassen und davon absehen daran rumzuschrauben.

  11. #11
    Newbie
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    15
    2004er TT Coupé 8N
    3,2 184KW / 250PS quattro

    Standard

    Gurt komplett rausziehen hab ich schon versucht, bringt leider wenig...
    Wie aufwenig ist es denn, beim TT die Innenverkleidung abzubauen?
    Plan ist bisher immernoch, den Mechanismus komplett frei zu legen und gut zu schmieren.
    Gurt werde ich aber auch mal pflegen.

    Wieso die Finger davon lassen? Habe ja nicht vor, diesen zu zerlegen

  12. #12
    Newbie
    Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    Ich habe ja nur geschrieben „sollte etwas an der Mechnik sein würde ich daran nichts machen“.
    Wenn du ihn nur freilegen und schmieren willst ist das ja kein Problem.

    Ich habe die Gurte bisher nur bei meinem Roadster ausgebaut.
    Ich denke, dass es beim Coupé etwas einfacher ist und nicht so viel zerlegt werden muss.
    Genau kann ich dir das aber nicht sagen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •