Thema: Unterschiede bei der hinteren Federaufnahme

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    TT-Trainee
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    193

    Standard Unterschiede bei der hinteren Federaufnahme

    Ich habe beim Fahrwerksumbau festgestellt, dass bei meinem Serienfahrwerk die untere Federaufnahme nur aus dem "Puffer"-Element bestand - laut der Teileliste sollte dort aber noch eine Unterlage sein (was ich beim Händler in der Hand hatte, war weiss und aus Plastik) - welche genaue Funktion das Ding haben soll, ist mir schleierhaft, auch ist es nicht eben günstig - 20 Euro für 2 Platten - ist das normal, dass das Ding fehlt, lässt man es weg, um die Karre tiefer zu bekommen (immerhin 2,5 oder 5mm stark), was bringt das Ding, und wieso ist es in einem vermutlich Serienmäßigen Fahrwerk nicht vorhanden?

    Wäre über jede Info dankbar...

  2. #2
    Newbie Avatar von TC666
    Registriert seit
    19.05.2017
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    43
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Ich kann jetzt nur von meinem sprechen ,bei mir kommt erst die Feder dann ein Gummipuffer , dann eine Metall scheibe und dann der Achskörper . Du redest von der nr.13 aus deinem anderen Post oder ?
    Wenn ja , bei mir war die Scheibe mit Puffer sehr fest zusammen , bekam man nicht wirklich auseinander , deshalb blieben sie zusammen .

    gruß Chris

  3. #3
    Dr. TTFaq Avatar von Schmatzek1
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Todendorf bei Ahrensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    4.829
    1998er TT Coupé 8N
    1.8T ex132KW/180PS Front

    Standard

    Von was? Frontler oder Quattro?


    Gesendet von iPad Air 2 mit Tapatalk
    Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by MaJa Fahrzeugtechnik in cooperation with Siemoneit Racing/Edel01 and MTK!
    Garrett works inside...
    Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
    Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

  4. #4
    TT-Trainee
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    193

    Standard

    @Schmattzek1: quattro, also 3.2, falls es da Unterschiede gibt. Laut Fahrgestellnummer sollten eigentlichdie 2.5mm-Platten verbaut sein.

    @TC666: Ja, genau wie in dem anderen Post. Und das hatte ich auch gedacht. Die Metallplatte ist aber ebenfalls in Gummi eingegossen (der Dorn in der Mitte ist da auch mit dran), dieses Teil ist ebenfalls um 5mm dick und einteilig - wenn es alt wird, löst sich der Gummi vom Metall, da kann man das dann schon verwechseln. Darunter müsste dann eigentlich noch eine Scheibe sein, aber es scheint, als sei die bei dir dann auch nicht darunter...

  5. #5
    Newbie Avatar von TC666
    Registriert seit
    19.05.2017
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    43
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Boah , ich könnte dir im moment nicht sagen wie das aus sah , aber eine weiße Platte war definitiv nicht dazwischen . Vielleicht hat die der Vorgänger ausgebaut da bei mir Eibach Federn drin waren .es kann schon sein das sie es wegen der tiefe ausgebaut haben , manche bauen ja beim Gewindefahrwerk hinten die Versteller raus um tiefer zu kommen .

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •