Thema: Fahrwerk Quattro KW/Bilstein kurz und Knapp

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    TT-Junior Avatar von TTuser
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    361
    2005er TT Roadster 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard Fahrwerk Quattro KW/Bilstein kurz und Knapp

    Hallo LeuTTe,

    ich habe nun unzählige Themen Bilder usw. gesehen und gelesen.

    Ich wollte das Bilstein B14 kaufen für meinen 224er Roadster. Nun gibt es da aber keine Angaben der Min Höhe Radmitte zu Kotflügel zwecks Eintragung im Gutachten.

    Ich habe derzeit 345mm vorn und 340 mm hinten.

    Ich möchte ein Straffes Fahrwerk was Stöße aber noch abfedert, derzeit sackt mein Originale Sline durch und ist bei Stößen als wäre keines Verbaut!





    Das KW geht tief genug 320/335mm ich stelle mir überigens 330/335mm VA / HA vor plus KW Querlenker hinten 30mm achse Spurplatten HA und 10mm VA.

    Das Bilstein ist wohl vom Komfort besser allerdings ist mein TT ein schön WeTTer KFZ für den Sommer. Das KW gibt es derzeit mit 150€ Summer Sale für gut 700€ und ist aus VA was mir gefällt.



    KURZ:

    KW geht tief genug, ist sportlich aus VA um 700€ derzeit. Aber wie ist es mit dem Komfort?

    Das Billstein wie Tief geht das eingetragen VA/HA Achsmitte zu Kotflügel jemand Messwerte mit Bild? Das Bilstein soll ja wenn zu tief nicht mehr funktionieren!




    Und im ganzen biTTe gerne Bilder Posten vom Billstein oder KW mit Angabe Radmitte zu Radkasten ggf. welche Felgen und Spurplatten.


    Und biTTe kein H&R oder KW Tochter Firma, nur Bilstein und KW.

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    23
    2001er TT Roadster 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Hallo,

    ich habe zur Zeit ein Weitec Gewindefahrwerk. Ist nach Aussage vom KW (Weitec ist eine Tochter von KW) mit dem V1 identisch.
    Eingestellt ist es zur Zeit auf 335 mm vorne und hinten.
    Es ist noch einiges an Gewinde frei (ca. 20 mm).
    Es Fährt sich etwas Strammer als Original, aber gar nicht mal so unkomfortabel.
    Da ich nicht weiß wieviel km das Fahrwerk hinter sich hat und die hinteren Dämpfer bereits durch sind mussten neue her.
    Leider ruft dafür KW 180€ auf, und wenn in den kommenden Wochen auch noch vorne neue Fällig wären....

    Also habe ich jetzt ein neues B14 von Bilstein gekauft, welches ich am Wochenende verbaue werde.

    Dann kann ich Dir auch das eine oder andere zum Fahrwerk unterschieden sagen... Falls Interesse besteht.

  3. #3
    TT-Junior Avatar von TTuser
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    361
    2005er TT Roadster 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Ja top sehr gerne...

    Inkl bilder und messwerte...

    Das bilstein hat die radmitte zu radkasten ja nich angegeben... deshalb schraubloch zu gewinde mibimum ist 340mm 330mm vom rad... joa die Angabe gibts halt nicht.

  4. #4
    Member Avatar von Pfeilgrau_Quattro
    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    79
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Ich hab das B14 drinne. Vorne die maximal zulässige Tieferlegung, hinten ist noch Restgewinde da.
    Bereifung rundum: Conti SportContact5 in 225/40 18
    Felgen RUndum: 8,5 x 18 ET35
    Spurplatten vorne: 20mm pro Rad
    Spurplatten hinten: 30mm pro Rad
    Von der Performance bin begeistert. Super straff bei ausgeichend Restkomfort. Vorher war das KW V1 drin. Das war auf jeden Fall tiefer.
    Die Performance zu vergleichen ist in meinem Fall schwiereig, da das KW 13 Jahre alt war und am Ende einfach fertig, deshalb auch der Wechsel zum B14.
    Was man aber meines Erachtens nicht außer Acht lassen darf sind die Stabis. da habe ich vo+hi die von H&R drin.
    Das macht einen riesen Unterschied beim Einlenkverhalten.

    Kann Dir gerne weitere Daten zukommen lassen.

  5. #5
    Newbie
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    23
    2001er TT Roadster 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Hallo,

    ich habe zur Zeit noch das Weitec eingebaut.
    Morgen wird getauscht.

    Habe als Rad/Reifen Kombination das gleiche:

    8,5x18 ET35 mit 225/40/18, montiert auf Brock B2.

    Wie hast Du es geschafft Spurplatten hinten von 30 mm pro Rad zu schrauben?
    Ich habe zur Zeit noch 20mm pro Siete, und da stehen die Räder schon ein paar Millimeter über.
    Heute Nachmittag mache ich mal ein paar Fotos.

    Die Achsen von Coupe/ Roadster sind doch gleich...?

  6. #6
    Member Avatar von Pfeilgrau_Quattro
    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    79
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    So schaut das bei mir hinten aus mit den 30er Platten. Und ist auch so eingetragen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    TT-Junior Avatar von OEM-BS
    Registriert seit
    18.04.2014
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    32
    Beiträge
    367
    2003er TT Coupé 8N
    1,8T 286KW / 389PS quattro

    Standard

    Ich hab das Bilstein B14 verbaut.
    Eingetragenes Kontrollmaß VA340/HA345mm.
    Vorne ist bei mir kein Restgewinde vorhanden, hinten noch 20mm.

    Radreifen Kombination: 8x18 et33 S-Line mit 225/40R18, also Serienbereifung.

    Vermissen möchte ich da Fahrwerk nicht mehr!
    Ich hatte auch vorher das originale S-Line Fahrwerk verbaut was einfach in die Jahre gekommen ist.

    Bezahlt hab ich für das B14 unter 700€ neu.

  8. #8
    Newbie
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    23
    2001er TT Roadster 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Hallo,
    habe das Fahrwerk nun eingebaut und die ersten 200km Probegefahren.
    Der Unterschied zwischen dem Weitec (KW V1) und dem Bilstein B14 ist nicht so groß.
    Ok, das Weitec geht deutlich tiefer. Beides vorne auf ca. 335mm eingestellt bedeutet, bei Weite noch 30mm Restgewinde, bei Bilstein ganz runter gedreht. Sehe Fotos.
    Hinten hatte ich etwa 25mm Restgewinde bei Weitec und habe jetzt etwa 20mm Restgewinde bei Bilstein eingestellt. Müsste ev. noch etwas teifer, aber zuerst fahre ich mal 1-2 Wochen, bis sich alles gesetzt hat.
    Das Weitec war nicht wirklich härter oder unangenehmer als Bilstein.
    Der einzige Unterschied ist für mich nur auf der Autobahn zu spüren, wenn langegezogene Rillen zur Fahrtrichtung kommen... Da gibt das Bilstein das Gefühl besser, oder satter auf der Straße zu liegen und sicherer unterwegs zu sein.
    Aber... das könnte auch daran liegen, dass das Weitec bereits älter ist und das Bilstein Nagelneu.

    Zum Thema Spurplatten, ich habe vorne 15mm und hinten 20mm (siehe Fotos), mal schauen was der Prüfer dazu meint.
    Das erste Foto ist mit Bilstein, das letzte mit Weitec, habe es leider falsch sortiert.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von christophx3m (10.09.2017 um 13:38 Uhr)

  9. #9
    Newbie Avatar von Rimsa
    Registriert seit
    16.06.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    [QUOTE=christophx3m;951472]Hallo,
    habe das Fahrwerk nun eingebaut und die ersten 200km Probegefahren......


    Hi,

    Danke an chrstiphx3m, dass du hier deine Erfahrung teilst. Finde ich total interessant. Überlege nämlich auch schon seit langem das Weitec zu nutzen.

  10. #10
    Newbie
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    23
    2001er TT Roadster 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Hallo,
    ich habe mich im Vorfeld recht intensiv mit dem Weitec-Gewindefahrwerk beschäftigt.
    Wäre nicht die hinteren Stoßdämpfer defekt würde ich es ev. noch weiter fahren... nur....
    Für die 2 Stoßdämpfer 180,-€ ausgeben, ohne zu wissen ob ein paar Wochen später ev. die vorne Fällig wären....
    Daher der tausch.
    Ich fand es auf jeden Fall vom Fahrgefühl nicht wirklich schlechter als die Bilstein und auch nicht härter.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •