Nach lager Zeit wollte ich nochmal mindestens den aktuellen stand durchgeben, da diese Theme bestimmt auch viele andere Interessiert und ich den nächsten Monat wieder zu nix kommen werde...Also erst wieder ab Febuar.

-Neue Downpipe 2,5Zoll mit 200Zeller coole Sache aber keine Besserung des Problems.
-turbo-concepts Anaconda Ansaugschlauch auch coole sache aber auch keine Besserung, leider ("Kein Ruckeln und Stottern mehr im Volllastbereich ") Gilt für mich leider nicht...
-Ersatz stg. ist bereits da und wird spätestens im febuar mit angepasster software getestet.

Mit dem aktuellen Kenntnisstand gehe ich aber nun von einem Problem zwischen ansaugung und turbo aus welcher nicht durchs system erfasst wird da der bereich des map sensor vom tuner dementsprechend verändert wurde mit der aussage man hätte sonst nen 2bar map sensor benötigt. somit kann diesbezüglich keine fehler abgelegt werden.
irgendwo bläst er da auch ab beim abdrücken... was bedeutet das bei viel ansaugung da falsch luft gezogen wird ... wenn ich pech habe hat der turbo ne undichtigkeit. Habs bisher nur hinterm motor nahe turbo irgendwo lokalisieren können... muss dafür nochmal ordentlich aufbocken...


Das die Summe beim "auf den Hof des Tuners stellen" ins unendliche gehen kann wurde mir schon deutlich gemacht, weshalb das keine Alternative ist ohne vorher nachweisen zu können das es ein Softwareproblem ist.
Ich habe auch noch genug vor der Brust was ich prüfen kann... Zur zeit mangelt es nur an Zeit und bin halt auch auf den Wagen angewiesen (smart ist keine alternative für langstrecke ). Ich werde euch auf dem laufendem halten