Thema: Durchzug bis 4000u/min und Ende / oder hochschalten

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 105
  1. #1
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard Durchzug bis 4000u/min und Ende / oder hochschalten

    Hallo, ich habe das Problem das ich nur bis 4000u/min gasgeben kann. Dann stottern und man weiß nicht was los ist, schaltet hoch und es geht wieder vollgas bis 4000u/min. Fiel zuerst nur im 1 und 2 gang auf aber tritt auch in den anderen Gängen auf, wie ich auf der Autobahn probiert habe. Der Tuner meinte nach Auswärtung der Kurven das da der Benzindruck in die Knie ging und ich solle die Pumpe tauschen. Habe den AJQ bj99.... Jetzt Erneuert: Benzinpumpe, Benzindruckregler, Benzinfilter, Ladeluftkühler, Samco Ansaugschlauch, 80mm LMM, 400ccm Einspritzdüsen, K04-001 mit Anpassung von Klasen Tuning.
    Was man dazu so im Netz findet...Leider sehr selten mit Bericht was es am Ende war
    1. Testweise andere Zündspülen ohne Erfolg.
    2. Kerzen sind 45Tkm gelaufen und sehen soweit noch gut aus. Auf verdacht tauschen, läuft ja sonst ohne Probleme, was meint ihr zu dieser Zündkerzen-theorie?
    3. Samco Geweb-Ansaugschlauch zieht sich zusammen? Test möglich vill durch Kurvenaufzeichnung der Luftmenge über den LMM, wenn dort sofortiger abfall ist?
    4. SUV "MONZÄ" 1 Jahr alt, ausgebaut versucht durchzupusten, scheint dicht zu sein?
    5. Abgastemperatursensor? (kein Fehler im Stg.)
    6. Lambdasonde? (kein Fehler im Stg.)
    7. Einspritzkorrektur ist bei 0 bis 10 Prozent, sollte somit eig. i.O. sein?

    Bin nun seit Wochen am Suchen im Internet, hat noch wer Ideen oder wie würdet ihr jetzt vorgehen? Ich würde sagen, als nächstes die Line aufzeichnen der Luftmenge, irgendwie scheint mir die Theroie mit dem Zusammenziehen des Ansaugschlachs am plausiebelsten da das Problem exakt bei der gleichen rpm auftritt.
    Bin für jeden Ratschlag dankbar.

  2. #2
    TTFaq-Specialist Avatar von Paul90
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    27
    Beiträge
    2.246
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Moin, also mit dem Teile tauschen bist du ja leider nicht zu einem Ergebnis gekommen von daher würde ich bevor du weiter Teile tauscht mal Messen was nicht stimmt.
    Du schreibst was von einer Logfahrt wo der Benzindruck abgefallen sei: Da der AJQ serienmäßig keinen Benzindruckgeber hat würde ich jetzt erst einmal davon ausgehen, dass ihr euch die Einspritzzeiten angeschaut habt und die sehr hoch waren >22mS von daher kann ich die Vermutung Richtung Pumpe schon verstehen, gerade bei größeren Düsen etc.
    Sind die Zeiten denn nach dem Pumpen tausch weiterhin so hoch?

    zu
    1) sicher dass die anderen Spulen in Ordnung sind?
    2) Ein Satz Kerzen kostet doch nur 35 €, die hätte ich auf jeden Fall gemacht.
    3) glaube ich nicht dran erst recht nicht bei einem Gewebeschlauch, wo liegt dein Leistungsziel?
    4) Pusten reicht nicht, dass musst du schon ordentlich abdrücken mit dem erwarteten Ladedruck.
    5) einen Abgastempertursensor hat dein Motor ebenfalls nicht.
    6) je nach KM Leistung kann die schon mal rumzicken, ein Fehler wird nicht unbedingt abgelegt, müsste man sich mal die Werte in einem Log anschauen ob diese auffällig sind.

  3. #3
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Im Anhang Bilder der Kurven wo der Tuner meinte das der Druck am Ende zusammengebrochen ist. Woran er das gesehen haben soll gute Frage.
    1: Ich sag mal so die anderen mucken auch erst bei 4000rpm rum. Müsste ich nicht auch zwischenzeitlich bei anderen Drehzahlbereichen oder im Leerlauf probleme haben. Sicher kann ich mir da wohl nur mit nagel neuen sein :/
    2: Ok kerzen werden besorgt auch wenn das so verdammt merkwürdig klingt das die erst ab 4000rpm mucken könnten Ist das echt schonmal vorgekommen das erst bei einer bstimmten Drehzahl, und sonst nicht, nen Problem auftritt und es tatsächlich die Kerzen waren?
    3: Ziel war 240-250ps Habe leider nach der Testfahrt aufm Stand eine Undichtikeit endeckt (direkt hinterm Lader 90° bogen war nicht angezogen) und weiß nicht wie aussagekräftig die Kurve nun ist.
    4:Ok dann werde ich mir da nochmal was basteln müssen um da den entsprechenden Druck drauf zu bekommen. (bin aber schon vor den 4000rpm bei 1,5 bar) Wenn ich das SUV mit dran lasse beim abdrücken des Systems direkt nach Lader dann blässt es da raus und kann nicht über 0,3 bar kommen :/ Haben wir damit ggf den Täter? Diese Kolbenventile sollen sich ja mit steigendem Druck noch mehr abdichten durchs andrücken und komme ja auf die 1,5 bar? hmm
    5: ok können wir das schonmal ausschließen
    6:Ok kann man das nicht an den Korrekturwerten Einspritzkorrektur oder so sehen? wonach müsste ich gucken ich denk mal übers Motorsteuergerät nen Wert?

    20170527_201426.jpg20170527_201557.jpg

  4. #4
    Member Avatar von irrertom
    Registriert seit
    06.07.2016
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    54
    Beiträge
    87
    2004er TT Roadster 8N
    150/195PS/ABT (LPG/Super) Front

    Standard

    ich bin noch relativ neu und traue mich dennoch etwas zu schreiben.
    zündkerzen
    zündspulen (geht evtl bei audi auf kulanz, nachfragen)
    finde ich schonmal ratsam.
    bei mir muckte der tt gerade 2mal ab 4000 umdrehungen.
    kam null schub beim beschleunigen aus der kurve im 3ten.
    nächste woche zur inspektion und werde mal den
    (hoffentlich habe ich das richtig verstanden vom tüffer)
    "luftmassenprüfer" tauschen lassen.
    wenn es der nicht ist, kann ich den wieder abgeben.
    viel erfolg
    hauptsache wir haben spaß
    cu irrertom

  5. #5
    Member Avatar von irrertom
    Registriert seit
    06.07.2016
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    54
    Beiträge
    87
    2004er TT Roadster 8N
    150/195PS/ABT (LPG/Super) Front

    Standard

    doppelt geschrieben, sorry
    hauptsache wir haben spaß
    cu irrertom

  6. #6
    TTFaq-Specialist Avatar von Paul90
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    27
    Beiträge
    2.246
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Diese Kolbenventile sollen sich ja mit steigendem Druck noch mehr abdichten durchs andrücken und komme ja auf die 1,5 bar?
    Also ich hab mir das mal angeschaut, das Ventil dichtet nicht stärker bei höherem Druck ab, allerdings kann man das Ventil doch einstellen, eventuell musst du es einfach nur strammer stellen.

    Hast du das SUV offen angeschlossen oder zirkulierend? Falls du es offen angeschlossen hast solltest du es entweder auf ein geschlossenes System umbauen oder die ein anderes SUV suchen, denn die 1.8T Motorsteuergeräte reagieren auf die "verloren" gegangene Luftmasse kritisch und werfen Fehler aus.

  7. #7
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Zündspulen auf Kulanz ^^ glaube ich nicht bei meinen 280tkm Kommen aber mit auf die Liste wenn die anderen Versuche nix bringen. Erst Zündkerzen dann SUV und dann wenns noch immer da ist ... ^^
    Luftmassenmesser habe ich mir auch einen von Bosch über Ebay besorgt (neu Teil 90€) nachdem so nen gefaktes Ding ohne HFM für die Tonne war (35€)

    SUV ist geschlossen also wie das Original angeschlossen. Habe die Feder bereits komplett Stramm eingestellt ohne besserung, werde also mal Testweise auch ein neues SUV einbauen und mal gucken wie dicht dies im Verhältnis zu meinem alten ist. Hast du das Originale SUV drin? Auf welches Setzt ihr bei hohem Ladedruck möchte man ja eins haben wo nicht direkt die Membran reißt.

  8. #8
    TTFaq-Specialist Avatar von Paul90
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    27
    Beiträge
    2.246
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Zitat Zitat von Biotonne Beitrag anzeigen
    Zündspulen auf Kulanz ^^ glaube ich nicht bei meinen 280tkm Kommen aber mit auf die Liste wenn die anderen Versuche nix bringen. Erst Zündkerzen dann SUV und dann wenns noch immer da ist ... ^^
    Luftmassenmesser habe ich mir auch einen von Bosch über Ebay besorgt (neu Teil 90€) nachdem so nen gefaktes Ding ohne HFM für die Tonne war (35€)

    SUV ist geschlossen also wie das Original angeschlossen. Habe die Feder bereits komplett Stramm eingestellt ohne besserung, werde also mal Testweise auch ein neues SUV einbauen und mal gucken wie dicht dies im Verhältnis zu meinem alten ist. Hast du das Originale SUV drin? Auf welches Setzt ihr bei hohem Ladedruck möchte man ja eins haben wo nicht direkt die Membran reißt.
    Also wenn dein SUV tatsächlich komplett stramm eingestellt ist, darf es eigentlich nicht bei 0,3bar Luft durchlassen, schau es dir noch einmal an und lies vielleicht auch noch einmal die Anleitung zum einstellen.

    ich fahre gar kein mechanisch betätigtes SUV mehr, sondern habe das komplette Unterdrucksystem durch ein elektrisch betätigtes SUV aus dem 2.0 tfsi in Verbindung mit einen GFB DV+ ersetzt.
    Siehst du hier Bin bis Dato aber zufrieden mit dem System

  9. #9
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Das Monzä Pop off hat leider keine 2 Jahre gehalten. Habe es ausgebaut und mit Lecksuchspray mal geschaut und es blässt ab weil innen drin ein Plastikteil gebrochen ist :/ Alles schön aus alu und dann da so nen blödes plastikteil ... Naja von X-parts kommt morgen ein alternatives Kolbenventil an.

    Verrate mir doch bitte welche Teile ich bestellen muss, ich finde die Idee mit der elektrischen Ansteuerung wie beim TFSI echt klasse. (Leider nicht weiter in deinem Beitrag erläutert)
    Ich denke mal das Teil brauche ich:
    1) http://www.ebay.de/itm/25mm-Adapter-...MAAOSwcu5UR0C2
    2)Das Mittelteil für 120€ (kolben müsste das sein) finde ich auch ganz easy.
    3) Aber wonach muss ich suchen um die elektrische einheit zu finden
    Liege ich recht in der Annahme das dass dann alles ist und dann kommt die Leitung vom N249 neu verkabelt zum TFSI Pop off?
    Habe ich sonst noch was vergessen?

  10. #10
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Glaube ich habs gefunden
    2)http://www.ebay.de/itm/GFB-DV-T9351-...cAAOSwR5dXTcPA
    3) http://www.ebay.de/itm/1x-PIERBURG-S...4AAOSwf05XPAOo

    Und der Stecker passt dann ohne veränderung falls ich jetzt mit den Teilen richtig liege ^^

  11. #11
    TTFaq-Specialist Avatar von Paul90
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    27
    Beiträge
    2.246
    2000er TT Coupé 8N
    1,8T 165KW / 225PS quattro

    Standard

    Teile sehen richtig aus. Stecker passt nicht, da brauchst du den 1J0973722A und zwei Reperaturleitungen mit den passenden Pins. Die kannst du dann anlöten.

  12. #12
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    So habe das SUV von Xparts eingebaut und vorher mal aufgeschraubt und angeschaut. Innen drin alles aus ALU Hat nur 36€ gekostet und bin bis jetzt happy mit der Qualität. Neue zündkerzen rein und konnte jetzt bis 5000rpm drehen bevor wieder gleiches Problem auftrat. Aber war schon viel besser auch Anzug und Druckaufbau geht schneller. Werde am Wochenende nochmal das System abdrücken auf 1,8bar und dann schauen wir mal.

    Ich hätte auf jeden Fall nicht gedacht das es das Monzä Ventil hinter sich hat aber ist leider so... Auf der Todo list steht aber auch die Umrüstung aufs Mechanisch/elektrische SUV.

  13. #13
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    So es gibt Neuigkeiten. Villeicht war es nur kurzzeitiger Erfolg oder ich hab mich verguckt ^^ Aber Problem trat bis jetzt immer wieder auf. 1&2Gang nur bis 4000rpm danach ruckeln wie nen sack nüsse oder hochschalten und in den anderen gängen kein Problem mehr.
    Habe daraufhin alle Zündspulen getauscht durch die vom 2.0tfsi. Sehen schon schnike aus aber hat leider auch nichts gebracht. Habe gelesen das es auch die Drosselklappe bzw. adaption sein kann. Also gleich nochmal mit den Rechner dran und mit Software die Drosselklappe zurücksetzen denn sauber ist die. glaube aber nicht das es das ist, da ich ja auch schon Batterie ab hatte und dann lernt die sich ja so wieder an, wenn das stimmt ^^?! Naja und ansonsten wäre ich beinahe soweit zusagen das es an der software liegt vom Tuner, kann auch sein hab ich mal gelesen ^^ Naja vill. bringts die Drosselkappenadaption ansonsten wäre nur noch die Drosselklappe ein altes Bauteil welches ich noch tauschen könnte...

  14. #14
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Drosselklappe neu angelernt. Aber Problem besteht nach wie vor. Vorhin ist mir auch ein ruckeln passiert im 5 Gang. Hab gaspedal durchgetreten und fing an zu ruckeln ohne durchzug. musste kurz vom gas gehen und dann erneut drauf treten und problem kam nicht wieder... Man man man ist das komisch. Hatte ich ja mit dem K03 original nie gehabt.. Seit dem Motortausch und co mit K04001 und anpassung hab ich das. Dachte es lag an der Undichtigkeit aber da ist jetzt alles dicht wenn ihr Ideen habt wie ich das Problem einkesseln, durch was auch immer, kann wäre ich echt dankbar.

  15. #15
    TTFaq-Supporter
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    131
    1999er TT Coupé 8N
    1,8T 132KW / 180PS Front

    Standard

    Also habe mir den hier komplett durchgelesen https://www.motor-talk.de/forum/audi...54.html?page=4
    und Kerzen und Abstimmung des Tuners ( irgendwas mit momentenbegrenzung) gelesen. Kerzen hab ich ja auch neu aber schien wohl wieder mal nur sporadisch i.O. zu sein. Also werde ich wohl mal beim Tuner anrufen und dann mal gucken was der dazu sagt. Würde gerne noch die Einspritzzeiten kontrollieren, weiß einer wo ich da gucken muss (software habe ich). Nicht das was mit den gebrauchten APX Ventilen ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •